scheduleUnsere Verkaufsstellen und Öffnungszeiten local_shippingLieferung und persönliche Abholung funktionieren normal
Ortung
Das Formular wird übermittelt

10/11/12-Gang-Schaltwerke

MTB 10/11/12-fach

Die Anzahl der Gänge bezieht sich auf die Anzahl der Ritzel auf der hinteren Kassette. Hier finden Sie eine kurze Beschreibung der 10-, 11- und 12-Gang-Schaltwerke, ihrer Verwendung und der Auswahl:

  • 10-fach-Schaltwerke: findet man normalerweise bei Einsteiger- und Mittelklasse-Fahrrädern. Sie sind im Vergleich zu Schaltwerken für Mehrgangantriebe einfacher aufgebaut.
    Sie eignen sich für Gelegenheitsfahrer, Pendler und alle, denen eine große Auswahl an Gängen nicht so wichtig ist. Sie kommen häufig bei Hybridrädern, einigen Rennrädern und Einsteiger-Mountainbikes vor.
  • 11-fach-Schaltwerke: Arbeiten mit einer 11-fach-Kassette, um mehr Gänge bereitzustellen. Sie werden an den unterschiedlichsten Straßen-, Mountainbike- und Cyclocross-Fahrrädern eingesetzt. Im Vergleich zu 10-fach-Systemen bietet es sanftere Schaltvorgänge und einen etwas größeren Gangbereich.
    Sie sind ideal für anspruchsvollere Radfahrer und bieten eine gute Balance zwischen Übersetzungsbereich und Einfachheit.
  • 12-fach-Schaltwerke: Sie sind normalerweise bei höherpreisigen Mountainbikes zu finden und bieten präzises und schnelles Schalten, oft mit der Option einer elektronischen Schaltung. Sie eignen sich für erfahrene Radfahrer, Rennfahrer und alle, die die neueste Technologie und die maximale Übersetzungsbandbreite wünschen.
    Die 12-Gang-Antriebe sind ideal für die Bewältigung steiler Anstiege und anspruchsvollem Gelände.
Letztendlich sollte Ihre Wahl Ihren Fahrradzielen, Ihrem Budget und den spezifischen Anforderungen der Umgebung und des Geländes, in dem Sie unterwegs sind, entsprechen.

 

Mehr zeigenexpand_more
Das Formular wird übermittelt
keyboard_arrow_up